Live in Concerts

Alben-Quad-10_HF-LIC Cover

Besetzung

Henrik Freischlader – g, voc
Moritz Fuhrhop – keys
Theofilos Fotiadis – b
Björn Krüger – d

Das nennt man wohl die totale Vollbedienung für Freischlader-Fans: Ein stilvoll aufgemachtes Vier-CD-Digipack-Box-Set bestehend aus zwei kompletten Konzerten aus den Jahren 2011 und 2012, wobei die sogenannte Show No. 47 aus Arnsberg bereits von der im vergangenen Jahr erschienenen DVD gleichen Titels bekannt sein dürfte. Hier also das Ganze nochmals ohne bewegte Bilder. Der zweite Gig stammt von der 2012er “House In The Woods”-Tour vom 11. August 2012 in Hannover.

Altgediente Fans der Freischlader-Band wissen, was auf sie zu kommt: Die fulminante Live-Umsetzung der von den Studio-Lp’s bekannten Songs, in mehr oder weniger veränderten Arrangements, die zeitweilig etwas brachialer und prägnanter auf den Punkt gebracht werden, aber sich auch teilweise an ausufernden Jams ergötzen und die Dynamikkurven feinnervig auf die Spitze treiben. Wir bestaunen die in luftige Höhen abhebenden Solo-Eskapaden der beiden Herren Freischlader und Moritz Fuhrhop (Keys) und das seit Jahren bekannte und bewunderte groove-orientierte, sehr enge und geschmeidige Zusammenspiel dieses grandiosen Quartetts, das in Deutschland seinesgleichen sucht und inzwischen auch im europäischen Ausland für Furore sorgt.

Neben all den rockig-bluesigen Eigengewächsen der Freischlader-Band treffen wir zudem auf ausgesuchte Coverversionen solcher Helden wie Jimi Hendrix, Peter Green, Etta James und den BEATLES, die die forschen Jungs auf ihre eigene Weise interpretieren und jene wissbegierige Verbundenheit mit der guten, alten Rock-und Blues Tradition demonstrieren, die man als gesundes Basiswissen benötigt, um ehrlich, inspiriert, authentisch und leidenschaftlich seine Visionen ins Publikum zu tragen. Dieses junge Quartett zeigt sich an guten Tagen absolut in der Lage, ein Publikum zu begeistern und magische Momente zu kreieren.

Wer eines der Konzerte der letzten Tournee besucht hat, kann hier in wohligen Erinnerungen schwelgen. Wer die Freischlader-Band live noch gar nicht erlebt hat, kann es hier via Tonträger versuchen nachzuempfinden und sich auf die nächste Konzertreihe freuen, denn die Vorbereitungen für die nächste Tour (Frühjahr 2014) laufen bereits. Das kommende Studioalbum prescht so langsam auf die Zielgerade und drängt danach, sich vor einem neugierigen Live-Publikum zu beweisen, wohlwissend das neben Arnsberg und Hannover genügend Fans in der Warteschleife stehen.

Frank Ipach, Hooked on Music